Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Fortbildungsveranstaltung "Psychoedukation in der notfallpsy. Betreuung"

 14.03.2018 von 18:00 bis 20:00 Uhr | Wien

Am 14. März 2018 findet die Fortbildungsveranstaltung "Psychoedukation in der notfallpsychologischen Betreuung - Erfahrungsberiechte Betroffener und traumapsychologische Grundlagen" statt.

Mitten in der Katastrophe psychologische Unterstützung zu bieten, ist eine enorm herausfordernde und hochkomplexe Aufgabe. Auf einen einzelnen Aspekt soll in diesem Vortrag besonderes Augen-merk gelegt werden: Wieso ist Psychoedukation oft wichtig, wann ist sie besonders nützlich und wie kann sie gut gelingen? Wie also - situationsadäquat, auf der Basis von gutem Kontakt und nur bei Bedarf - kann man als Notfallpsychologin/e den (äußeren und inneren) Geschehnissen Worte geben, wertschätzende Zusammenfassung bieten oder realistische Prognosen darüber liefern, wie die Psyche in den Tagen danach reagieren könnte?

Anschließend wird bei einem kleinen Buffet herzlich zu Diskussion und Vernetzung geladen.

Anmeldung ist ab Anfang Jänner online möglich!

Diese Veranstaltung ist für BÖP-Mitglieder kostenlos und wird gemäß Psychologengesetz 2013, BGBl l 182/2013 mit 2 Einheiten als Fortbildung angerechnet.

Referent/in

Mag.a Helga Kernstock-Redl (Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin)

Notwendige Mitgliedschaft

  • Fachsektion Notfallpsychologie

Veranstaltungsort

Seminarzentrum der Österreichischen Akademie für Psychologie (ÖAP)
Dietrichgasse 25, 3. Stock (Raum 1)
1030 Wien