800 BesucherInnen am „Tag der Psychologie“ 2016

„Seelisch gesund: Gewusst wie!“ war das Motto des diesjährigen „Tag der Psychologie“ am 15.10.2016 im Wiener Rathaus. Rund 800 BesucherInnen verfolgten die zahlreichen Vorträge aus den Bereichen Gesundheitskompetenz und Krankheitsbewältigung, Kinder und Familie sowie Arbeitswelt.

Großer Andrang herrschte bei den Angeboten an den Infotischen wie z.B. den Gedächtnistests am Infostand der Fachsektion Gerontopsychologie, beim Biofeedback an den Infotischen der GesundheitspsychologInnen bzw. Klinischen PsychologInnen oder dem Stresstest bei der Landesgruppe Wien. An allen Infotischen gab es umfangreiche Informationen zu den vielfältigen Arbeitsbereichen von PsychologInnen und angeregte Gespräche. Viele BesucherInnen nahmen das Angebot von kostenlosen und anonymen Beratungsgesprächen an.

Vizepräsidentin Mag.a Veronika Holzgruber hat in ihrer Eröffnungsrede erneut auf die Notwenigkeit der Übernahme der Kosten für die klinisch-psychologische Behandlung durch die Krankenkassen hingewiesen. Angesichts einer Million ÖsterreicherInnen, die unter psychischen Erkrankungen leiden, muss es eine leistbare Lösung für die Betroffenen geben und die klinisch-psychologische Behandlung als leistungsfähige und kostengünstige Behandlungsmethode auch abgegolten werden.

Holzgruber hob in dem Zusammenhang vor allem den Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie hervor, in dem es große Versorgungslücken aufgrund des Mangels an FachärztInnen für Kinder- und Jugendpsychiatrie gibt. Klinische PsychologInnen sind aufgrund ihrer umfassenden Ausbildung in der Lage diese Versorgungslücke umgehend zu schließen. Klar ist: Klinisch-psychologische Behandlung ist ein Teil einer umfassenden Lösung angesichts der steigende Zahlen von Betroffenen: für PatientInnen, Angehörige und letztendlich für die Gesellschaft als Ganzes.

Gemeinderat Kurt Wagner, Vorsitzender des Gemeindeausschusses für Gesundheit, Soziales und Generationen, betonte bei seiner Begrüßung ebenfalls die Bedeutung psychologischer Leistungen für das Gesundheitswesen und pflichtete den Aussagen von Vizepräsidentin Holzgruber bei.

Ein herzlicher Dank ergeht an alle Vortragenden und den PsychologInnen an den Infotischen sowie an alle, die dazu beigetragen haben, dass der diesjährige „Tag der Psychologie“ so erfolgreich war.

Der nächste „Tag der Psychologie“ im Wiener Rathaus wird am 30.09.2017 stattfinden.

​Vizepräsidentin Mag.a Veronika Holzgruber bei ihrer Eröffnungsrede​

Vizepräsidentin Mag.a Veronika Holzgruber bei ihrer Eröffnungsrede

GR KR Kurt Wagner, Vorsitzender des Gemeindeausschusses für Gesundheit, Soziales und Generationen

Bei der Begüßung: GR KR Kurt Wagner, Vorsitzender des Gemeindeausschusses für Gesundheit, Soziales und Generationen

 zahlreiche TeilnehmerInnen

zahlreiche TeilnehmerInnen

Vizepräsidentin Mag.a Holzgruber und Mag.a Andrea Engleder beim Talk mit Moderatorin Jasmin Dolati von ORF Wien

Vizepräsidentin Mag.a Holzgruber und Mag.a Andrea Engleder beim Talk mit Moderatorin Jasmin Dolati von ORF Wien