Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Supervisionsgruppe im Rahmen der Fachsektion Traumapsychologie

 14.11.2017 von 18:00 bis 20:00 Uhr | Wien

Am 14. November 2017 findet eine Supervisionsgruppe im Rahmen der Fachsektion Traumapsychologie statt.

Dieser Abend widmet sich dem Themenkreis "Arbeit mit traumatisierten Jugendlichen mit Fokus auf Beziehungsaufbau und Stabilisierung". Er ist für Sektionsmitglieder gedacht, die (unter anderem) mit Jugendlichen arbeiten, welche traumatische Erfahrungen erlebt haben und noch immer in einem Umfeld leben, welches als instabil bezeichnet werden kann.

Der Fokus des SV-Abends wird auf den Aufbau einer tragfähigen Beziehung und der Arbeit an der Stabilisierung der Jugendlichen gelegt werden. Es sollen aktuelle Fälle eingebracht werden und auch Zeit und Raum sein, um die persönlichen Herausforderungen in Arbeit mit diesen Jugendlichen zu besprechen.

Um Anmeldung wird bis spätestens 07.11.2017 gebeten.

Diese Veranstaltung ist für BÖP-Mitglieder kostenlos und wird gemäß Psychologengesetz 2013, BGBl l 182/2013 mit 2,5 Einheiten als Fortbildung angerechnet.

Referent/in

Mag.a Karin Eder (Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin)

Notwendige Mitgliedschaft

  • Fachsektion Traumapsychologie

Veranstaltungsort

Seminarzentrum der Österreichischen Akademie für Psychologie (ÖAP)
Dietrichgasse 25, 3. Stock (Raum 1b)
1030 Wien