Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Psychologie in der Wiener Kinder- und Jugendhilfe

 20.01.2020 von 17:30 bis 19:00 Uhr | Wien

Details

Am 20.01.2020 findet die Fortbildungsveranstaltung "Psychologie in der Wiener Kinder- und Jugendhilfe" statt.

Inhalt:
Neben einer Übersicht über die Aufgabenbereiche und Tätigkeiten des Fachbereichs 'Psychologischer Dienst und Inklusion' der Wiener Kinder- und Jugendhilfe und den spezifischen Herausforderungen und Herangehensweisen in der psychologischen Arbeit im Zwangskontext soll auch auf die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen der freien Praxis und dem Vorgehen bei Verdacht auf eine Kindeswohlgefährdung eingegangen werden.

zur Person:
Johannes Schröer ist Klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe und seit 2012 beim Psychologischen Dienst der Wiener Kinder- und Jugendhilfe. Er arbeitet diagnostisch, beratend und behandelnd mit Kindern, Jugendlichen und Familien im Bereich der ambulanten und stationären Kinder- und Jugendhilfe. Vortragstätigkeit zu den Bereichen Kinder psychisch erkrankter Eltern sowie Trauma. Zusätzliche Erfahrungen zum Thema UMF im Rahmen von psychoedukativen Trauma-Workshops und ehrenamtlicher Tätigkeit im Bereich der Flüchtlingshilfe. Autorentätigkeit (Handbuch Kindeswohlgefährdung, Fallbuch WET)

Um Anmeldung wird bis spätestens 14.1.2020. gebeten.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 2 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Referent/in

Mag. Johannes Schröer

Notwendige Mitgliedschaft

  • Fachsektion Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Veranstaltungsort

Seminarzentrum der Österreichischen Akademie für Psychologie
Dietrichgasse 25/3.Stock/Raum 1
1030 Wien