Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Kreativität - Mythen und Fakten

 17.09.2020 ab 18:00 Uhr | Zoom

Details

Am 17.9.2020 findet die Fortbildungsveranstaltung "Kreativität - Mythen und Fakten" statt.

Menschen können nicht nur Neues lernen, sondern besitzen auch die faszinierende Fähigkeit sich Neues einfallen zu lassen und Neues zu schaffen. Diese Fähigkeit ist die Grundlage menschlicher Kreativität, einer Eigenschaft die hohe individuelle und gesellschaftliche Bedeutung hat. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird der Kreativitätsbegriff allerdings oft strapaziert und teilweise auch mystifiziert. Dabei werden auch immer wieder Annahmen vertreten, die nicht mehr dem aktuellen Stand der Kreativitätsforschung entsprechen. In diesem Beitrag wird daher eine Auswahl gängiger Annahmen zu Kreativität näher betrachtet. Hierbei werden zum einen die Ergebnisse einer Untersuchung zur Popularität dieser Annahmen vorgestellt. Zum anderen werden sie vor dem Hintergrund aktueller psychologischer und neurowissenschaftlicher Erkenntnisse beleuchtet, mit dem Ziel zu klären, ob es sich hierbei um Fakten oder um Mythen handelt.

Um Anmeldung wird bis spätestens 16.9.2020 gebeten.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 2 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Referent/in

Ass.-Prof. Dr. Mathias Benedek

Notwendige Mitgliedschaft

  • Landesgruppe Steiermark
  • Fachsektion Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie
  • Fachsektion Pädagogische Psychologie