Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Die Psychologie von Nachhaltigkeit und Umweltschutz

 15.06.2021 von 18:30 bis 20:00 Uhr | Zoom

Details

Die Psychologie von Nachhaltigkeit und Umweltschutz
Präsentation der Fachsektion Umweltpsychologie

Die Bedeutung der Psychologie für die Förderung von Nachhaltigkeit, Umweltschutz und gesellschaftlicher Transformation wurde erstmals am 12.12.2019 bei einer erweiterten Vorstandssitzung des Berufsverbandes Österreichischer Psychologinnen und Psychologen (BÖP) von Norman Schmid (BÖP Landesgruppe NÖ) vorgeschlagen. Motiviert durch die vielfältigen Initiativen zum Klimaschutz, im Besonderen durch Fridays for Future, erscheint es als besondere Verantwortung des BÖP, Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung und Verhaltensänderung mit psychologischer Expertise voranzutreiben. Im Frühjahr 2020 etablierte sich die Arbeitsgruppe von Vertreter*innen verschiedener BÖP Landesgruppen und Sektionen, sowie interessierten BÖP Mitgliedern.

Da ein modernes Verständnis der Umweltpsychologie Themen wie Globalisierung, soziokulturelle Umwelten und nachhaltige Entwicklung umfasst, wurde im Februar 2021 beschlossen, die Arbeitsgruppe in die Fachsektion Umweltpsychologie überzuführen. Dadurch wurde eine noch bessere Verankerung innerhalb des Berufsverbandes Österreichischer Psychologinnen und Psychologen erreicht.

ReferentInnen:

Mag.a Dr.in Daniela Renn (Leitungsteam BÖP Fachsektion Umweltpsychologie, Leiterin der BÖP Landesgruppe Tirol)
Mag. Dr. Norman Schmid (Leiter der BÖP Fachsektion Umweltpsychologie, Leiter der BÖP Landesgruppe NÖ)
Mag.a Christina Beran (Stv. Leiterin der BÖP Fachsektion Umweltpsychologie, Leitungsteam BÖP Landesgruppe Wien, Mitglied des BÖP Ethikrats)
Mag. Georg Hafner, MA. (Leitungsteam BÖP Fachsektion Sportpsychologie)
ao. Univ-Prof. Dr. Gerhard Blasche (Wissenschaftlicher Beirat BÖP Fachsektion Umweltpsychologie, Zentrum für Public Health, Med. Uni Wien)
Mag.a Susanne Kömmetter (Leitungsteam BÖP Fachsektion Umweltpsychologie)
Mag. Ernst Zach (Kassier der Fachsektion Umweltpsychologie, Leitungsteam BÖP Landesgruppe NÖ, Vorsitzender BÖP Schiedsgericht)

Aus dem Inhalt:
" Genese und Ziele einer Fachsektion Umweltpsychologie
" Ausgewählte Themen der Umweltpsychologie
" Umweltbewusstsein und Umweltverhalten

Wir freuen uns bei dieser Veranstaltung die Ziele und einige Inhalte der Fachsektion zu präsentieren und auf einen regen Austausch mit interessierten KollegInnen!

Um Anmeldung wird bis spätestens 14.06.2021 gebeten.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 2 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aufzeichnung von Online-Veranstaltungen - auch für den privaten Gebrauch - unzulässig ist. Eine solche Aufnahme greift in die Persönlichkeitsrechte der Vortragenden sowie der erkennbaren TeilnehmerInnen ein und stellt einen Verstoß gegen die DSGVO dar.

Notwendige Mitgliedschaft

  • Fachsektion Umweltpsychologie