Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Trauma - Gewalt - familiäre Kriegsgebiete - Täter(innen)

 19.09.2022 von 18:35 bis 21:30 Uhr | Online

Details

Dr Lutz-Ulrich Besser berichtet in seinem Vortrag über seinen reichen Erfahrungsschatz und neue wissenschaftlich Erkenntnisse zum Thema Psychotraumatologie und Traumatherapie bei Kindern und Eltern in familiären Gewaltsituationen. Im Anschluss an den Vortrag steht er für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Referent: Dr. Lutz-Ulrich Besser
Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychiatrie und Psychotherapie. Langjährige tiefenpsychologisch/analytische Ausbildung. 1985-94 Familientherapie- und Supervisorenausbildung bei Dr. Carole Gammer, dort Supervisor am Institut für Phasische Familientherapie. Traumatherapeutische Zusatzausbildung, EMDR-Ausbildung in Köln Utrecht und Denver, EMDR-Facilitator und Supervisor am EMDR-Institut Deutschland; dortiger Leiter der Sektion "Kinder-und Jugendlichentherapie". EMDREA-Trainer für EMDR mit Kindern und Jugendlichen. Seit vielen Jahren Vorträge/Workshops sowie Dozent und Trainer zahlreicher Fort- und Weiterbildungen in Psychotraumatologie und traumazentrierter Psychotherapie in Deutschland, Luxemburg, der Schweiz, Österreich und Bosnien-Herzegowina. Gründer und Leiter des Zentrum für Psychotraumatologie und Traumatherapie Niedersachsen zptn.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 3 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Um Anmeldung wird bis spätestens 18.09.2022 gebeten.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aufzeichnung von Online-Veranstaltungen - auch für den privaten Gebrauch - unzulässig ist. Eine solche Aufnahme greift in die Persönlichkeitsrechte der Vortragenden sowie der erkennbaren TeilnehmerInnen ein und stellt einen Verstoß gegen die DSGVO dar.

Sollten Sie nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, ersuchen wir um Ihre rechtzeitige Abmeldung. So werden Plätze für die InteressentInnen auf der Warteliste frei. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Referent/in

Dr Lutz-Ulrich Besser

Veranstaltet von

  • Fachsektion Traumapsychologie

Veranstaltungsort

Online via Zoom