Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Intervisionsgruppe "Mediation und Konfliktarbeit" 2021

 19.10.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr | Zoom

Details

Die Fachsektion Mediation lädt zur Teilnahme an der Intervisionsgruppe "Mediation und Konfliktarbeit" 2021.

Teilnahmebedingungen: für die Teilnahme ist der Besuch der Vorbesprechung bzw. ein persönliches Erstgespräch (Frau Mag.a Priesner 0660 1250028) verpflichtend. Es wird eine schriftliche Einverständniserklärung zu den Teilnahmebedingungen (Vertraulichkeit.etc.) verlangt.

Psychologinnen und Psychologen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit interpersonelle Konflikte bearbeiten und beratend tätig sind - sei es in der klinisch-psychologischen Praxis, in der Arbeits- und Organisationspsychologie, im Rahmen von Institutionen und Organisationen, in der Mediation etc. - stoßen bei ihrer Arbeit immer wieder auf gänzlich neue Fragestellungen und Situationen.
Begleitende Formate für die Qualitätssicherung, das berufsbegleitende Lernen und Weiterentwicklung haben darum große Bedeutung. Die Fachsektion Mediation richtet aus diesem Grund eine Intervisionsgruppe zur kontinuierlichen kollegialen Beratung ein.
In dieser Gruppe sollen Fragestellungen des konkreten Tuns bei der Intervention in interpersonelle Konflikte behandelt werden. Die TeilnehmerInnen können

  • eigene Praxisfälle anonymisiert besprechen
  • ihre Rolle in den jeweiligen Interventionsprozessen reflektieren
  • Persönliches, wie die eigene Konfliktfähigkeit, erkunden und weiterentwickeln
  • sich neue Konfliktbearbeitungsmethoden aneignen bzw. deren Anwendung reflektieren etc.

Der kollegiale Austausch soll zu neuen Erkenntnissen und praxistauglichen Ideen führen, klare Rahmenbedingungen, gegenseitiges Verständnis und Unterstützung sorgen für Sicherheit.

Die Einladung richtet sich sowohl an die Mitglieder der Fachsektion Mediation als auch an Mitglieder außerhalb der Fachsektion, die im Rahmen ihrer psychologischen Tätigkeit interpersonelle Konflikte bearbeiten.
Termine 2021: 22.6. / 21.9. / 19.10. / 16.11.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 2 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Um Anmeldung bei Frau Mag.a Priesner 0660 1250028 wird gebeten.

Notwendige Mitgliedschaft

  • Fachsektion Mediation

Veranstaltungsort

Online via Zoom