Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Fortbildungsveranstaltung "Märchen als Ressource"

 13.06.2019 von 17:30 bis 20:00 Uhr | Oberpullendorf

Details

Am 13. Juni 2019 findet die Fortbildungsveranstaltung "Märchen als Ressource" statt.

Ressourcen aufzubauen oder zu aktivieren ist nach Klaus Grawe einer der 5 Wirkfaktoren einer effektiven Behandlung. Dieser Vortrag gibt zunächst einen ganz kurzen Überblick, wo sich Ressourcen finden können. Besonderes Augenmerk bekommt jedoch die Arbeit mit Märchen und Film. Die Psychologie unter der Oberfläche populärer Geschichten ist vielfältig und kann als Ressource beim Beziehungsaufbau, in der Diagnostik, Behandlung oder zur Psychoedukation genutzt werden.

Als Beispiel für den letzten Punkt: Es macht vielleicht sogar skeptische GesprächspartnerInnen neugierig zu erforschen, was "Rumpelstilzchen" mit Suchterkrankung, "Aschenputtel" mit Trauma, die Geschichte eines königlichen Löwenjungen mit Schuldbewältigung oder ihre aktuelle Lieblingsserie mit der Bewältigung einer aktuellen Schwierigkeit zu tun haben könnten.

Um Anmeldung wird bis spätestens 06.06.2019 gebeten.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 3 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Referent/in

Mag.a Helga Kernstock-Redl (Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin)

Notwendige Mitgliedschaft

  • Landesgruppe Burgenland
  • Landesgruppe Steiermark

Veranstaltungsort

HABE D'ERE
Hauptstraße 61
7350 Oberpullendorf