Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Neurofeedback bei ADHS und Lernstörungen

 13.03.2020 von 16:00 bis 19:30 Uhr | Linz

Details

Am 13.3.2020 findet die Fortbildungsveranstaltung " Neurofeedback bei ADHS und Lernstörungen" statt.

Neurofeedback (oder EEG-Biofeedback) ist ein hochspezialisiertes Therapieverfahren, mit dem Patienten lernen, die eigenen Gehirnwellen gezielt zu beeinflussen. Diese Selbstkontrolle der eigenen Gehirnwellen führt bei bestimmten Beschwerden, wie bei Aufmerksamkeitsproblemen (ADHS), Hyperaktivität, Depression, Tinnitus, Tics oder Ängsten zu einer deutlichen Verbesserung der Symptomatik, indem direkt an den neuronalen Fehlfunktionen angesetzt wird. Erste erfolgreiche Neurofeedback-Therapien wurden bereits in den 1960er Jahren in den USA durchgeführt. Durch die Verbesserung der Messtechnik, leistbare Neurofeedback-Systeme und fortschreitende wissenschaftliche Forschung ist Neurofeedback heute sowohl an Kliniken als auch in der freien Praxis ein etablierter Bestandteil des Therapie-Angebotes.

In diesem Vortrag wird auf die Entwicklung und praktische Anwendung von Neurofeedback bei ADHS und Lernstörungen eingegangen und es wird eine Neurofeedback-Messung zur Diagnostik und Therapiegestaltung demonstriert. Die Integration von Neurofeedback in einen klinisch-psychologischen Gesamtbehandlungsplan wird erläutert.

Um Anmeldung wird bis spätestens 09.03.2020 gebeten.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 5 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Referent/in

Dr. Norman Schmid

Notwendige Mitgliedschaft

  • Landesgruppe Oberösterreich

Veranstaltungsort

Räumlichkeiten des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Linz,
Seilerstätte 2
4010 Linz