Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Wie geht es AWO-PsychologInnen in Coronazeiten?

 30.11.2020 von 18:30 bis 20:00 Uhr | Zoom

Details

Am 30.11.2020 findet ein Steirischer AWO-Themenabend in Kooperation mit der Fachsektion AWO mit dem Titel "Ein Abend für uns AWO-PsychologInnen: Wie geht es AWO-PsychologInnen in Coronazeiten? Was können wir evidenzbasiert empfehlen?"statt.

Das aktuelle Thema Corona beschäftigt uns alle und gerade in der Psychologie sind wir gefordert. Daher möchten wir uns im Rahmen dieses steirischen Themenabends, der gemeinsam mit der Fachsektion AWO durchgeführt wird, bewusst damit beschäftigen.

Anhand der Ergebnis-Präsentation der Umfrage "PsychologInnen in der Zeit der Corona-Krise 2020" werden wir den Fokus darauf lenken, wie es besonders AWO-PsychologInnen in dieser herausfordernden Zeit geht.

Mithilfe von evidenzbasierten Ergebnissen werden wir auch der Frage nachgehen, was Unternehmen in dieser Zeit der Pandemie geraten werden kann.

Um Anmeldung wird bis spätestens 29.11.2020 gebeten!

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 2 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aufzeichnung von Online-Veranstaltungen - auch für den privaten Gebrauch - unzulässig ist. Eine solche Aufnahme greift in die Persönlichkeitsrechte der Vortragenden sowie der erkennbaren TeilnehmerInnen ein und stellt einen Verstoß gegen die DSGVO dar.

Referent/in

Ao. Univ.-Prof. Dr.phil. Paulino Jimenez, Astrid Pfeiler, BSc., Dr.in Anita Bregenzer

Notwendige Mitgliedschaft

  • Landesgruppe Steiermark
  • Fachsektion Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationspsychologie