Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Fachtagung: Psychologie in herausfordernden Zeiten

 07.05.2021 von 14:00 bis 19:30 Uhr | Zoom

Details

Am 7. Mai 2021 findet von 14:00 bis 19:30 Uhr die Online-Tagung der BÖP-Landesgruppe Steiermark zum Thema Psychologie in herausfordernden Zeiten statt.

Durch die vielfältigen gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Folgen der jetzigen Krise sind PsychologIinnen sowohl beruflich als auch persönlich gefordert. Während die Anforderungen steigen, sind die Ressourcen mit denen gearbeitet werden kann, teils eingeschränkt. Dies führt zu neuen Herausforderungen, welche die Psychologie beschäftigen und gleichzeitig fordern. ExpertIinnen verschiedener Fachbereiche beleuchten aktuelle Brennpunkte und geben konkrete Antworten zu gegenwärtigen Risiken und Chancen.

Programm

14:00 - 14:25 Begrüßung und Eröffnung

MMag.a Petra Ruprechter-Grofe, Leitung BÖP-Steiermark

Ass.-Prof.in Mag.a Dr.in Juliane Bogner-Strauß, Landesrätin für Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Pflege

Mag. Robert Krotzer, Stadtrat für Gesundheit und Pflege

DDr.in Susanna Krainz, Psychiatriekoordination und Psychosoziale Versorgung - Gesundheitsfonds Steiermark

14:30 - 15:15 Mag. Dr. Georg Fraberger - Vom Trauma zum Drama?

15:30 - 16:00 Mag. Wolfgang Marx - Brennpunkt Häusliche Gewalt - die Covid-Krise als Brandbeschleuniger hinsichtlich Gewalt in Partnerschaft und Familie?

16:10 - 16:30 Pause

16:30 - 17:00 Mag.a Dora Beer - Berauscht durch die Krise - Auswirkungen der Pandemie auf Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen und deren Behandlung

17:15 - 17:45 Univ.-Prof.in MMag.a Dr.in phil. Bettina Kubicek - Herausforderung Homeoffice: Wie man Erschöpfung vermeidet und eine gute Zusammenarbeit sicherstellt

17:55 - 18:05 Pause

18:05 - 18:35 Univ.-Doz.in, Ass.-Prof.in Mag.a Dr.in Sabine Völkl-Kernstock - Kinderschutz in stürmischen Zeiten

18:45 - 19:15 Eva Ullmann - Humor auf Rezept? Die Dosis bringt den Erfolg!

19:15 Conclusio / Abschlussworte

19:30 Tagungsende

Um Anmeldung wird bis spätestens 02.05.2021 gebeten.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 6 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aufzeichnung von Online-Veranstaltungen - auch für den privaten Gebrauch - unzulässig ist. Eine solche Aufnahme greift in die Persönlichkeitsrechte der Vortragenden sowie der erkennbaren TeilnehmerInnen ein und stellt einen Verstoß gegen die DSGVO dar.

Referent/in

Diverse

Notwendige Mitgliedschaft

  • Landesgruppe Steiermark