Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Harm Reduction in der Suchtarbeit

 14.03.2024 von 19:00 bis 20:30 Uhr | Zoom

Details

In dem Vortrag werden verschiedene Aspekte und Ansätze zum Thema Harm Reduction / Schadensminimierung / Risikoreduktion in der Suchtarbeit, der Suchtmedizin sowie der Psychiatrie vorgestellt und diskutiert. Dabei werden Chancen, aber auch Herausforderungen angesprochen und ein Austausch zu dem nicht einheitlich definierten Bereich ermöglicht.

Referent: Dr. med. Maurice Cabanis, M.A.
Maurice Cabanis ist Ärztlicher Direktor der Klinik für Suchtmedizin und Abhängiges Verhalten am Klinikum Stuttgart sowie ärztlicher Leiter der Rehabilitationsfachklinik WendePunkt (Alkohol und Medikamentenabhängigkeit), der Rehabilitationsfachklinik Tagwerk (illegale Substanzen) und der Adaptionseinrichtung Haus im Süden (alle Substanzgebrauchsstörungen). Zudem ist er geschäftsführender Gesellschafter des Center of Clinical Innovation in Addiction Research (CORE) gUG und erster Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin.

Um Anmeldung wird bis spätestens 13.03.2024 gebeten.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 2 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aufzeichnung von Online-Veranstaltungen - auch für den privaten Gebrauch - unzulässig ist. Eine solche Aufnahme greift in die Persönlichkeitsrechte der Vortragenden sowie der erkennbaren TeilnehmerInnen ein und stellt einen Verstoß gegen die DSGVO dar.

Referent/in

OA Dr. Maurice Cabanis, Stuttgart

Veranstaltungsort

Online via Zoom