Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Zertifizierung Psychologische Schmerzbehandlung

Zertifizierungskriterien

  • ÖAP-Diplom für das Curriculum "Psychologische Schmerzbehandlung"
  • Nachweis von praktischer Tätigkeit

Der Praxisnachweis erfolgt durch:

  • Präsentation von drei abgeschlossenen Fällen aus der eigenen praktischen Tätigkeit.
  • Absolvierung von 25 Stunden Einzel- oder Gruppenfallsupervision bei einem von der ÖAP anerkannten Supervisor. Voraussetzung für die Teilnahme an einer Supervision ist, über Fälle aus eigener praktischer Tätigkeit zu verfügen.
  • Teilnahme an 10 interdisziplinären Schmerzkonferenzen.

Der Nachweis praktischer Tätigkeit ist durch die Vorlage der Bestätigungen über die Absolvierung von Supervision und Schmerzkonferenz erbracht.

Mitglieder des BÖP werden mit dem Erwerb der Zertifizierung automatisch in die Liste der "Zertifizierten psychologischen SchmerztherapeutInnen" des BÖP eingetragen. Diese Qualifikation scheint auch im Psychnet-Eintrag des Mitglieds auf, sofern das Mitglied einen solchen angelegt hat.

Zertifizierungstermine 2018/2019

  • 23.11.2018
  • 15.03.2019
  • 22.11.2019

Zertifizierungsgebühr

  • € 240,- für BÖP-Mitglieder
  • € 288,- für Nicht-Mitglieder

Information zu Anmeldung und Organisatorischem

Tamara Akdil (ÖAP)

01 / 407 26 72 - 13