Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Fortbildungsveranstaltung "Wenn die Liebe Kummer macht"

 24.09.2018 von 19:00 bis 21:00 Uhr | Wien

Details

Am 24. September 2018 findet die Fortbildungsveranstaltung "Wenn die Liebe Kummer macht - Vorstellung der Liebeskummerpraxis" statt.

Fast jede 2. Ehe wird in Österreich geschieden, wobei das Durchschnittsalter bei Frauen bei 42 Jahren und bei Männern bei 45 Jahren liegt. Die mittlere Ehedauer wird von STATISTIK AUSTRIA mit 10,9 Jahren angegeben. Damit steigt die Zahl der alleinerziehenden Menschen, Patchwork-Familien und die Zahl der Kinder aus geschiedenen Ehen.

Welche Situationen können neben Trennungen noch Liebeskummer auslösen? Welche Auswirkungen hat Liebeskummer und in welchen Diagnosen findet er sich?
Wie sehen die Behandlungsmethoden von der Beratung bis zur psychotherapeutischen Behandlung aus?

Um Anmeldung wird bis spätestens 19.09.2018 gebeten.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 2 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Referent/in

Mag.a Birgit Maurer, MSc. (Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin)

Notwendige Mitgliedschaft

  • Landesgruppe Wien
  • Fachsektion Psychotherapie
  • Plattform StudentInnen (PLAST)

Veranstaltungsort

Seminarzentrum der Österreichischen Akademie für Psychologie (ÖAP)
Dietrichgasse 25, 3. Stock (Raum 1)
1030 Wien