Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Erinnerungskontakte

 06.10.2020 von 18:00 bis 21:00 Uhr | Wien

Details

Die FSK Rechtspsychologie veranstaltet gemeinsam mit der Fachsektion Mediation sowie der Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie für ihre Mitglieder einen Informationsabend zum Thema "Erinnerungskontakte".

Erinnerungskontakte sind strukturierte informelle Begegnungen zum Informationsaustausch zwischen Eltern und Kindern. Sie finden an einem neutralen Ort statt und werden von einer Fachperson (PsychologInnen, MediatorInnen) begleitet. Die Interventionsform des Erinnerungskontaktes wird angewendet, falls der Jugendliche nicht freiwillig bereit ist, sich mit abgelehnten Elternteilen minimal auseinanderzusetzen. Die Befähigung zu Erinnerungskontakten soll mittels Psychoedukation oder psychotherapeutischer Intervention erfolgen.

In Anlehnung an den Philosophen Leibniz "Die Gegenwart ist aufgeladen mit Vergangenheit und geht schwanger mit Zukunft" wollen wir an die Zeit vor dem COVID 19 anknüpfen und Sie erneut einladen zu dem interessanten Thema mit

Referentin: Frau Dr. phil. Liselotte Staub

Sie ist Familienrechtspsychologin und Mediatorin in der Schweiz, veröffentlicht zahlreicher Fachbücher und Artikel in Fachzeitschriften.

Um Anmeldung wird bis spätestens 01.10. 2020 gebeten.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 4 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Referent/in

Dr. Staub

Notwendige Mitgliedschaft

  • Fachsektion Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie
  • Fachsektion Rechtspsychologie
  • Fachsektion Mediation

Veranstaltungsort

ÖAP Seminarzentrum
Dietrichgasse 25
3. Stock, Raum 3
1030 Wien