Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Fortbildungsveranstaltung "Doppelresidenz"

 03.04.2018 von 18:30 bis 20:30 Uhr | Wien

Details

Am 03. April 2018 findet die Fortbildungsveranstaltung "Doppelresidenz: Ein Modell abwechselnder Betreuung des Kindes nach Trennung der Eltern" statt.

Um unterschiedliche Betreuungsformen in Nachtrennungsfamilien in Hinblick auf Auswirkungen zu untersuchen, wurde mittels Fragebogen eine Erhebung an Personen ab 18 Jahren durchgeführt. Erhoben wurden die Bindung zu beiden Elternteilen, das Verhältnis zu neuen Partnern der Eltern, Gerechtigkeitssinn, Zufriedenheit mit der familiären Situation sowie eigene Partnerschaften bei Personen aus Doppelresidenz und dem Residenzmodell. Als Kontrollgruppe wurden Personen aus intakten Familien definiert.

Die Ergebnisse der Untersuchung werden im Rahmen des Mitgliederabends vorgestellt.

Um Anmeldung wird bis spätestens 02.04.2018 gebeten.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 2 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Referent/in

Teresa Amann, MSc. (Klinische Psychologin i.A.)

Notwendige Mitgliedschaft

  • Landesgruppe Wien
  • Fachsektion Mediation

Veranstaltungsort

Seminarzentrum der Österreichischen Akademie für Psychologie (ÖAP)
Dietrichgasse 25, 3. Stock (Raum 3)
1030 Wien