Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Trauer und Trauerbewältigung aus hypnosystemischer Sicht

 03.06.2020 von 17:30 bis 19:30 Uhr | Zoom

Details

Am 3.6.2020 findet die Fortbildungsveranstaltung "Trauer und Trauerbewältigung aus hypnosystemischer Sicht" statt.

Folgende Themen und Fragestellungen sollen im Mittelpunkt des Abends stehen:

  • Trauer und der Trauerprozess aus hypnosystemischer Sicht

  • Was ist Trauer und ab wann ist psychologische Begleitung sinnvoll?

  • Wieviel Trauer ist normal bzw. ab wann spricht man von komplizierter Trauer?

  • Braucht Trauer eine Diagnose?

  • Kurzimpuls: Wie verstehen Kinder den Tod

Um Anmeldung wird bis spätestens 1.6.2020 gebeten.

Die Veranstaltung wird circa 3 Tage vor der Veranstaltung für alle Mitglieder freigeschalten.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 2 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Referent/in

Mag.a Christiane Eberwein