Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Psychologische Auswirkungen von Isolation auf ältere Menschen

 12.04.2021 von 19:30 bis 21:00 Uhr | Zoom

Details

Überblick über den aktuellen Forschungsstand bezogen auf die psychologischen Auswirkungen von Isolation auf ältere Menschen.
Detaillierter Bericht über breite, internationale Forschungen von Ängstlichkeit und Depression sowie kognitiven Leistungsabbau.

Präsentation der Studie "The effects of social isolation among elderly people in nursing homes in Austria during the Covid-19 pandemic"
Bianca Plangger, Christine Unterrainer, Alexander Kreh, Gerald Gatterer, Barbara Juen

Untersuchung der emotionalen und kognitiven Veränderung während einer halbjährigen Studie von November 2019 bis Juni 2020. Konkrete Daten welche mit psychologischen Tests (MMSE, BAI, FLZ, GDS) zu 4 Testzeitpunkten erhoben wurden. Deutliche Auswirkungen der sozialen Isolation sowohl auf kognitiver als auch emotionaler Ebene (Erhöhte Depressivität und Ängstlichkeit, Verminderte Lebenszufriedenheit). Kognitiver Verfall während Isolation in Richtung schwere Demenz. Ausblick nach der Öffnungsphase und Resumee.

Referentin Mag.a Bianca Plangger, Psychologin, Klinische Psychologin in Ausbildung

Um Anmeldung wird bis spätestens 11.4.2021 gebeten.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 2 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aufzeichnung von Online-Veranstaltungen - auch für den privaten Gebrauch - unzulässig ist. Eine solche Aufnahme greift in die Persönlichkeitsrechte der Vortragenden sowie der erkennbaren TeilnehmerInnen ein und stellt einen Verstoß gegen die DSGVO dar.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der großen Anzahl von Personen, die trotz Anmeldung für eine Onlineveranstaltung nicht daran teilnehmen, werden wir diese zukünftig überbuchen. Um Ihre Teilnahme sicherzustellen, bitten wir Sie, sich bereits 10 Minuten vor der Veranstaltung in Zoom einzuloggen. Kapazitätsengpässe sind grundsätzlich nicht zu erwarten, für Ausnahmefälle in der Testphase ersuchen wir Sie um Entschuldigung. Wir passen die Buchungszahlen laufend an, um eine optimale Auslastung zu erreichen und somit möglichst vielen Mitgliedern die Teilnahme zu ermöglichen.
Sollten Sie nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, ersuchen wir um Ihre rechtzeitige Abmeldung. So werden Plätze für die InteressentInnen auf der Warteliste frei. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Referent/in

Mag.a Bianca Plangger

Notwendige Mitgliedschaft

  • Landesgruppe Tirol