Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Fortbildungsveranstaltung "Vergangenheit, Zukunft und Bedeutung der Psychologie"

 30.01.2019 von 18:15 bis 20:15 Uhr | Wien

Details

Am 30. Jänner 2019 findet die Fortbildungsveranstaltung "Vergangenheit, Zukunft und Bedeutung der Psychologie" statt.

Die Landesgruppe Wien beginnt die Veranstaltungsreihe zum Thema "Zukunft und Rolle der Psychologie" mit dem Blick in die Vergangenheit des Zusammenschlusses von PsychologInnen zu einem Berufsverband (BÖP). Der Berufsverband der Österreichischen PsychologInnen gilt als "Brückenbauer" zwischen Wissenschaft und Praxis" und spielte eine wichtige Rolle für die allgemeine Entwicklung des Berufsstandes und auch der Wahrnehmung der Psychologie in der Öffentlichkeit.

In der Auseinandersetzung mit den Wurzeln des BÖP und dem Rollenblid der PsychologInnen soll geklärt werden, welche Ziele der BÖP von Anfang an verfolgte, wie sich diese veränderten und welche Rolle der Psychologie bei einer der größten Herausforderungen der Zukunft zukommen kann: der Gewährleistung der psychosozialen Versorgung.

Dr. Wolf-Dietrich Zuzan ist Klinischer- und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut, Mitglied der Redaktion von "Psychologie in Österreich", Mitglied des Ethikrats, des Weisenrats des BÖP, Verkehrs-,Bahn- und Luftfahrtpsychologe und war Vizepräsident des BÖP für mehr als ein Jahrzehnt.

Um Anmeldung wird bis spätestens 28.01.2019 gebeten.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 2 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Referent/in

Dr. Wolf-Dietrich Zuzan (Klinischer Psychologe, Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut)

Notwendige Mitgliedschaft

  • Landesgruppe Wien

Veranstaltungsort

Seminarzentrum der Österreichischen Akademie für Psychologie (ÖAP)
Dietrichgasse 25, 3. Stock (Raum 1)
1030 Wien