Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

Erholung in Zeiten der Corona-Epidemie (COVID_19)

 14.04.2021 von 18:30 bis 20:00 Uhr | Zoom

Details

Inhalt:
Die Corona-Epidemie (COVID_19) stellt uns auch in Sachen Erholung vor neue Herausforderungen. Zu den Belastungen durch Arbeit, Kinderbetreuung und der Pandemie gesellen sich die neuen Herausforderungen durch Home-Office und die Einschränkungen in Sachen Freizeit, die unsere Erholung erschweren. Im Rahmen des Vortrages wird auf die Auswirkungen von Homeoffice, Haushalt & Kinderbetreuung auf Stress und Ermüdung eingegangen, es wird beschrieben, wie Erholung funktioniert und wie eine bewusste Planung der Erholung einer langfristigen Ermüdung vorbeugt. Konkrete Erholungsaktivitäten werden vorgestellt, ebenso wie erste Ergebnisse einer laufenden Studie zu Lockdown & Erholung.

Referent:
Ao. Univ.-Prof. Dr. Gerhard Blasche ist Gesundheitspsychologe am Zentrum für Public Health der Medizinischen Universität Wien und niedergelassener klinischer Psychologe & Psychotherapeut in Wien. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Erholung von der Arbeit. Neben einer Vielzahl von wissenschaftlichen Publikationen hat er zu diesem Themenbereich jüngst ein Sachbuch (Erholung 4.0, Maudrich) veröffentlicht.

Um Anmeldung bis spätestens 12.4.2021 wird gebeten.

Laut Begutachtung durch den BÖP wird die Veranstaltung im Ausmaß von 2 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 anerkannt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aufzeichnung von Online-Veranstaltungen - auch für den privaten Gebrauch - unzulässig ist. Eine solche Aufnahme greift in die Persönlichkeitsrechte der Vortragenden sowie der erkennbaren TeilnehmerInnen ein und stellt einen Verstoß gegen die DSGVO dar.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der großen Anzahl von Personen, die trotz Anmeldung für eine Onlineveranstaltung nicht daran teilnehmen, werden wir diese zukünftig überbuchen. Um Ihre Teilnahme sicherzustellen, bitten wir Sie, sich bereits 10 Minuten vor der Veranstaltung in Zoom einzuloggen. Kapazitätsengpässe sind grundsätzlich nicht zu erwarten, für Ausnahmefälle in der Testphase ersuchen wir Sie um Entschuldigung. Wir passen die Buchungszahlen laufend an, um eine optimale Auslastung zu erreichen und somit möglichst vielen Mitgliedern die Teilnahme zu ermöglichen.
Sollten Sie nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, ersuchen wir um Ihre rechtzeitige Abmeldung. So werden Plätze für die InteressentInnen auf der Warteliste frei. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Referent/in

Ao. Univ.-Prof. Dr. Gerhard Blasche

Notwendige Mitgliedschaft

  • Landesgruppe Wien