Gerontopsychologie

Die Gerontopsychologie befasst sich mit dem Erleben und Verhalten des älteren Menschen, insbesondere aber auch mit den Alterungsprozessen und deren Beeinflussbarkeit. Psychologische Störungen wie Demenzerkrankungen, Depressionen, Schlafstörungen, aber auch Angst- oder Abhängigkeitsstörungen werden altersadäquat in enger Zusammenarbeit mit dem betreuenden Umfeld (Angehörige, Pflegekräfte etc) behandelt. Die Fachsektion besteht aus 354 Mitgliedern (Stand 04/17).

Veranstaltungen

Künftige Veranstaltungen sind in Planung

Downloads

 ÖAP-Angebote