Notfallpsychologie

Die Notfallpsychologie beschäftigt sich mit der Prävention, der Akutbetreuung und der Nachbearbeitung von außergewöhnlich belastenden Ereignissen. Dabei wird einerseits die Betreuung von Einzelpersonen als auch die von Gruppen nach bestimmten fachlichen Richtlinien durchgeführt. Die Betreuung richtet grundsätzlich nach den Bedürfnissen des bzw. der Betroffenen, aber auch deren Familien. Es werden sowohl direkt Betroffene als auch Familienangehörige, BeobachterInnen und/oder Einsatzkräfte betreut. Die Fachsektion besteht aus 538 Mitgliedern (Stand 04/17).

Veranstaltungen

Künftige Veranstaltungen sind in Planung

Downloads

 ÖAP-Angebote