Österreichische Akademie für Psychologen | ÖAP

VertreterInnen im Psychologenbeirat

Der Psychologenbeirat (gem. § 41-45 PG 2013) wurde zur Beratung der Bundesministerin bzw. des Bundesministers für Gesundheit in fachlichen Angelegenheiten der Gesundheitspsychologie und der Klinischen Psychologie vom Bundesministerium für Gesundheit eingerichtet. Der BÖP hat 4 Hauptsitze und jeweils 4 VertreterInnen. Insgesamt besteht er aus 21 Mitgliedern und deren StellvertreterInnen.

Die Sitzungen finden nach Einberufung durch die Bundesministerin bzw. des Bundesministers statt.

Die Aufgaben des Psychologenbeirats bzw. seiner Ausschüsse sind:

  • Erörterung von fachlichen Themen und Fragen, die vom Bundesminister/von der Bundesministerin für Gesundheit vorgelegt werden, einschließlich der Abgabe von Stellungnahmen und die Erstattung von Gutachten
  • Mitwirkung bei der Erlassung von Verordnungen
  • fachliche Stellungnahmen zur Qualifikation von Ausbildungseinrichtungen
  • Eintragungen in die Berufslisten
  • Prüfung von Verletzungen der Berufspflichten
  • Verfahren zur Erlöschung der Berufsberechtigung

Hauptsitze des BÖP

  • Mag.a Dr.in Sandra M. LETTNER
  • Mag.a Veronika HOLZGRUBER
  • Priv.-Doz. Mag. Dr. Stefan HÖFER
  • Dr.in Karin KALTEIS

VertreterInnen

  • Prof. Dr. Wilhelm STRUBREITHER
  • Mag.a Claudia KOWARIK
  • Dr. Christoph KABAS
  • Mag.a Hedwig WÖLFL

Leiterin des Ausschusses des Psychologenbeirats

Mag.a Veronika HOLZGRUBER